Plattform für Zivildiener – Steiermark

Soziales Engagement fördern. Frieden sichern.

Ex-Zivildiener forciert Tschad-Einsatz trotz Drohungen von Rebellen

Posted by wolf pucher - Dezember 3, 2007

 Wie die Medien in den letzten Tagen und Wochen berichteten ziehen die zukünftigen Besatzer im Tschad den Hass verschiedener Rebellengruppen auf sich. Darunter auch das österreichische Bundesheer, welches mit 160 Soldaten in den Tschad gehen wird. Von diesen 160 Soldaten sind nur wenige wirkliche Kämpfer, die Mehrheit muss Logistik-, Sanitäts- und Verwaltungsaufgaben für die österreichische Truppe übernehmen.

Welche humanitären Aufgaben das Jagdkommando des Heeres übernehmen wird ist weiterhin weitgehend unklar. Die Gefahr für die ÖsterreicherInnen steigt offenbar von Tag zu Tag.

Welche Kosten hier auf die ÖsterreicherInnen zukommen wird gerne verschwiegen, sowie auch die Gefahr des Einsatzes selbst.

Woher die Waffen kommen mit denen die Rebellengruppen und Warlords im Tschad kämpfen und unsere Soldaten bedrohen wird ebenso gerne verschwiegen. Ein bitterarmes Land, in dem die Bevölkerung täglich ums Überleben kämpft hat kaum Rüstungsindustrie. Die Waffen mit denen ÖsterreicherInnen bedroht werden kommen aus dem westen genauso wie aus dem Osten. Dieser Krieg wird nicht durch Krieg beendet werden, sondern nur durch den rigorosen Stopp der legalen und illegalen Waffenimporte in afrikanische Entwicklungsländer. Das ein ehemaliger Zivildiener diesen sehr gefährlichen Einsatz forciert und ÖsterreicherInnen damit massiv in Gefahr bringt ist eine Schande. Nach diesem Einsatz wird Österreich seinen guten internationalen Ruf als Friedensvermittler verloren haben und nur noch als Anhängsel einer militärisch aktiven EU angesehen werden.

Die steirische Zivildienerplattform wünscht dennoch allen SoldatInnen, dass sie Gesund wieder nach Hause zurückkehren mögen und auch nächstes Jahr wieder Weihnachten bei ihren Familien und Angehörgen Feiern können!
   

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: