Plattform für Zivildiener – Steiermark

Soziales Engagement fördern. Frieden sichern.

Beratung für Träger

NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS

Die aktuelle Aussendung der Bundesministerin für Inneres bzgl. einarbeiten von Krankenstandstagen ab dem dritten Tag nehmen wir zum Anlass um mit den Trägern einen Runden Tisch zu vereinbaren und die Sachlage genau zu erheben. Wir wollen damit Protestaktionen vermeiden und einen sinnvollen Beitrag der ZDL leisten.
Aus unserem Beratungsangebot können wir dies derzeit in keinster Weise nachvollziehen. Unsere Anfrage beim Bundesministerium für Inneres sowie bei der Zivildienstserviceagentur hat ergeben, dass es von Seiten der Republik keine einzige Statistik dazu gibt.
Wir sehen viele Krankenstände, sofern es sie gibt, in der ebenso gleichen physischen wie psychischen Belastung wie beim Stammpersonal vor Ort. Ausserdem halten wir kranke ZDL in Krankenhäusern, Rettungsdiensten, Altersheimen und ähnlichen Einrichtungen für regelrecht gefährlich für Patienten und Kunden.
Wir stehen für Gespräche jederzeit zur Verfügung, unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum sowie am Ende der Seite. Dieses Service ist selbstverständlich auch für Träger KOSTENFREI!

Seit Beginn des Jahres 2009 erreichen uns immer mehr Anfragen von Trägerorganisationen zum Zivildienermangel.
Viele Einrichtungen haben massive Probleme ihr Standardkontingent an Zivildienstleistenden zugewiesen zu bekommen. Auf der anderen Seite wissen viele potentielle Zivildienstleistende nicht wie sie zu ihrer Wunscheinrichtung bzw. ihrem Wunschtermin kommen.

Daher hat sich die Plattform für Zivildiener entschlossen nun auch entgeltliche Beratung für Trägerorganisationen anzubieten. Dabei ist die Plattform in Form eines Beratervertrages tätig und prüft Möglichkeiten der Bewerbung der Organisation bei potenziellen Zivildienern in Schulen und Jugendzentren. In diesem Bereich entwickeln wir auch Folder & Infomaterial zugeschnitten auf den Auftraggeber.
Weiters geben wir in Zusammenarbeit mit einer juristsichen Kanzlei Rechtssicherheit zum Zivildienstgesetz.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin mit uns!

Kontakt:
Plattform für Zivildiener
12.-Februar-Strasse 3
8605 Kapfenberg
Tel.: (0676) 733 11 39
Fax: (0316) 23 11 23 4776
wolfgang.pucher@zivildienst-stmk.org

Advertisements
 
%d Bloggern gefällt das: